Ästhetik

Zahn ÄsthetikWodurch wirken Zähne schön und harmonisch? Es sind viele verschiedene Elemente, die ein Lächeln attraktiv machen:

Farbe der Zähne

Verfärbte oder gelbliche Zähne können durch Bleaching aufgehellt weren. Dies gelingt bis zu drei Farbstufen. Sind dunkle und verfärbte Füllungen vorhanden, können diese durch neue, nicht sichtbare Composite-Füllungen mit hoher Farbbeständigkeit ersetzt werden. Veneers oder Laminates sind dann die geeignete Behandlung, wenn die Frontzähne sehr große unästhetische Füllungen aufweisen oder unterschiedliche Farbe haben. Die Zähne müssen mur minimal beschliffen werden und bekommen einen Überzug aus Keramik, der sehr natürlich aussieht. Lumineer sind extrem dünne Facetten aus Keramik, die ohne Beschleifen der Zähne eingesetzt werden können.

Stellung der Zähne

Schiefstand, Lücken oder Engstand der Zähne bedarf zur Verbesserung nicht immer nicht immer einer umfangreichen kieferorthopädischen Behandlung. Mit einer nahezu unsichtbaren Zahnspange können diese ästhetischen Probleme in der Regel innerhalb zwei bis drei Monaten gelöst werden.

Freiliegende Zahnhälse und Zahnfleischschwund

Nur die Harmonie zwischen „Rot und Weiß“, also Zähnen und Zahnfleisch, lässt die Zähne natürlich und jugendlich wirken. Besonders störend wirken einzelne lange Zähne, wenn der Zahnfleischsaum unregelmäßig verläuft. Auch mit zunehmendem Alter schwindet das Zahnfleisch und lässt die Zähne sehr lang aussehen. Ein plastisch-operativer Eingriff kann dieses Problem beseitigen und die Zahnhälse mit Zahnfleisch abdecken, das wieder anwächst. Das Zahnfleisch bekommt wieder seinen natürlichen Verlauf zurück.